Sattledt klaubt

31.10.2019

Eine Nachhaltigkeitsaktion der Pfarre Sattledt

Sattledt klaubt

Seit fast zehn Jahren wird in Sattledt von der b-fair Gruppe die Aktion „Sattledt klaubt“ erfolgreich organisiert und durchgeführt.

Einige fleißige SattledterInnen klauben jedes Jahr bei LandwirtInnen, die das Obst selbst nicht verwerten. In manchen Jahren haben auch Asylwerber, die in Sattledt gewohnt haben, mitgeholfen.

Ein pensionierter Landwirt presst das Obst und macht daraus Gärmost, der jährlich am 26.12., dem Stephanitag und Patrozinium der Pfarre, gesegnet wird und sogar bei der Mostkost in Sattledt schon Preise gewonnen hat. Das ganze Jahr über kann jeder den Pfarrmost kaufen. Außerdem wird auch Süßmost gemacht, der bei allen Veranstaltungen der Pfarre statt gekaufter Limonade ausgeschenkt und sehr gerne getrunken wird.

Das ist für uns Nachhaltigkeit: Obst, das verfaulen würde, wird zu Saft veredelt, schmeckt gut und ist gesünder als die zuckerhaltige Limonade.

FAIRwandlung: Durch das gemeinschaftliche Engagement wird Obst verwertet und Lebensmittel vor dem Verderben gerettet.